Wilson Audio Sasha W/P Serie 2

Beschreibung

Sasha S2 Sea Foam Green-023-edit z

Wilson Audio Sasha Serie 2 Seafoam Green

The Next Level!

Die Firmengeschichte von Wilson Audio zeichnet sich durch eine Vielzahl technischer Neuerungen aus, die das Ergebnis der beständigen Weiterentwicklung eigener Produkte sind. Gemäß der Leitlinie von Dave Wilson, das Beste noch besser zu machen, ist die Grundlage der Wilson Audio Produkte stets die konsequente Fortführung der Vorgängertechnologie.

So auch bei der neuen Sasha Serie 2. Die für tonale Harmonie, Feindynamik, Räumlichkeit und Musikalität so entscheidende Präzision des „Time Alignment“, der zeitlich höchst präzisen Abstufung der einzelnen Treiber untereinander, erreicht hier in einem Wilson Audio Zweigehäuselautsprecher eine bisher unerreichte Perfektion.

Und ebenso wie in der Alexandria XLF verzaubert jetzt der neue Wilson Audio Convergent Synergy Hochtöner, der an das Zweigehäusekonzept der Sasha Serie 2 angepasst und entsprechend modifiziert wurde. Wie schon die Vorgängergenerationen der WATT/Puppy Systeme ist und bleibt Sasha das Kernprodukt und die zentrale Lautsprecherlinie bei Wilson Audio, ihre unglaubliche Performance in Verbindung mit einer so kompakten Gehäusekombination  ist legendär  – und erreicht jetzt mit Sasha Serie 2 eine neue Evolutionsstufe.

Die Treiber

Der Zauber des Wilson Audio Mitteltöners erklärt sich im Wesentlichen durch seine Besonderheit, den gesamten Mitteltonbereich einschließlich der Stimmlagen direkt und ohne Frequenzweichenunterbrechung abzudecken. Seine harmonische Genauigkeit und dynamische Fähigkeiten sind einzigartig, bedingen jedoch ein großes Lautsprecherchassis mit massebedingt eingeschränktem Hochtonbereich. Bei der Vorgängerversion Sasha W/P wurde im Hochtonbereich bewusst auf nur weit „oben“ übertragende Hochtöner mit Diamant oder Beryllium Membranen verzichtet und stattdessen der Titanium mit invertierter Titankalotte verwendet, die eine stimmige Ergänzung zum Mitteltöner darstellte und nach jahrzehntelanger Entwicklung in allen Bereichen bis hinunter in den 1-kHz-Bereich mit geringer Verzerrung und gutem Power-Handling glänzte.

Vor vier Jahren begann das Design-Team rund um Dave Wilson mit der Entwicklung eines komplett neuen Hochtöners, dem Convergent Synergy Tweeter. Die Premiere feierte der CST im Wilson Audio Ultra-High-End Flaggschiff Alexandria XLF. Wie zuvor hat sich Wilson Audio gegen exotische Materialien und stattdessen für eine Seidenkalotte entschieden, die dem musikalischen Ideal von Wilson Audio gerecht wurde und – was noch wichtiger ist – die perfekte Ergänzung zu dem Wilson Audio Mitteltöner darstellt.

Genau dieser Convergent Synergy Tweeter mit seiner maßgeschneiderten Rear-Wave Kammer debütiert jetzt in der Sasha Serie 2 und verhilft ihr zu einer in diesem Lautsprecherbereich nie dagewesenen Hochtonqualität.

Die Gehäuse

Wilson’s Convergent Synergy Hochtöner benötigt eine andere Abstrahlgeometrie als sein Titanium Vorgänger, die nunmehr zweigeteilte Fläche der Abstrahlfront des oberen Gehäusemodules optimiert den Mittel- und Hochtonbereich entsprechend unabhängig voneinander.
Der Hochtonbereich des Gehäuses besteht nun aus dem neuesten X-Material, das auch bei der Alexia verwendet wird. Der Mitteltonbereich besteht weiterhin aus S-Material, das sich durch wunderbar harmonische Mitten und optimale Resonanzeigenschaften in diesem Bereich auszeichnet. Diese spezielle Kombination von X-Material und S-Material hat messbar extrem geringe Verfärbungen und nahezu keinerlei Resonanzen.

Durch neue Messverfahren konnte die Steifigkeit des Gehäuses mittels neuer Formgebung und geänderter Masseverteilung signifikant verbessert werden. Die Sasha Serie 2 besitzt jetzt getrennte Lautsprecherabdeckungen für den Mittel- und Hochtonbereich, deren individuelle Geometrie eine rahmenbedingte Schallbrechung auf ein Minimum reduziert.

Auch beim neu gestalteten Tieftongehäuse  wurde durch neue Messverfahren und Laserabtastung eine Reduzierung der Gehäuseresonanz um weitere 30% erreicht.

Die Einstellung des „Group Delay“ mittels vier verschieden langer Spikes und der „Alignment Block“ mit mehr als zwanzig unterschiedlichen Einstellmöglichkeiten führen zu einer radikal verbesserten „Time Domain Performance“. Das garantiert eine bestmögliche Abstimmung auf die Geometrie unterschiedlichster Hörraume sowie Sitzpositionen des Zuhörers und führt im Ergebnis zu einer unvergleichlichen Performance.

Gallerie

 

Technische Daten

Technische Daten

  • Tieftöner: 2x 20.32 cm (8 Zoll)
  • Tieftönergehäuse: Rear Ported, X-Material
  • Mitteltöner: 17.78 cm (7 Zoll)
  • Mitteltönermembran: Cellulose/Paper Pulp Composite
  • Hochtöner: 2.54 cm Kalotte (1 Zoll)
  • Hochtönermaterial: Doped Silk Fabric
  • Mittel-Hochtongehäuse: X-Material kombiniert mit „S-Material”
  • Empfindlichkeit: 92 dB @ 1W @ 1m @ 1kHz
  • Nominale Impedanz: 4 Ohm / Minimum 2.17 Ohm @ 90 Hz
  • Frequenzumfang: 20 Hz – 27 kHz +/- 3 dB
  • Abmessungen: Höhe 114.61cm (ohne Spikes), Breite 35.56cm, Tiefe 56.24cm
  • Einzelgewicht: 93,89 kg
  • System Versandgewicht: 294,84 kg

Das könnte Dich auch interessieren...